Die Wespen – häufig missverstandene Insekten

Die Honigbienen sammeln fleißig Pollen für den Honig und sind deshalb beim Menschen sehr beliebt. Wespen werden allgemein als nervig und unnötig empfunden. In Wirklichkeit sind sie große Helfer, denn sie fressen Blattläuse, Fliegen, Raupen sowie andere Insekten, welche der Mensch nicht mag und gern mit chemischen Mitteln beseitigt. Die unangenehme Seite ist ihr Eiweißhunger, sodass sie gern auf Fleisch und Wurst fliegen, was bei Gartenpartys nervig ist. Man sollte jedoch mit ihnen auskommen, da sie außerdem eine unter Schutz stehende Insektenart sind. [mehr lesen]